Fachübersetzungen Für
Anwälte und Unternehmen

Seit 25 Jahren stehen wir für Innovation, Zuverlässigkeit und schnelle Reaktionsfähigkeit.

Ihr Spezialist für präzise kaufmännische
und juristische Fachübersetzungen.

RECHT

Überzeugen Sie sich, wie LBTA mit innovativen Lösungen Ihre juristischen und kaufmännischen Texte präzise übersetzt.

M&A

Vertrauen Sie auf unsere Expertise und unser 
Quick Reference System 
für präzise M&A Übersetzungen.

Arbeitsrecht

Erfahrung & Kompetenz
Maßgeschneiderte Lösungen für arbeitsrechtliche Texte. 

AGB

Rechts- und auslegungssichere AGB B2B und B2C für den internationalen Geschäftsverkehr.

Human Übersetzung

Human-Übersetzung für besondere Ansprüche an Komplexität, Sprache, Vertraulichkeit und Qualität.

HYBRID ÜBERSETZUNG

KI-MT Hybrid-Übersetzungen
Optimale Kombination aus künstlicher und menschlicher Intelligenz
Beste Qualität und Effizienz.

KI-MT Erfahrungs
bericht

Künstliche-Intelligenz
Machine-Translation (KI-MT)
Stärken, Schwächen und Möglichkeiten

KI-MT Analyse der Fehler & Fehlerarten

Anhang zum Erfahrungsbericht 
KI-MT Stress-Test Analyse der Fehler und Fehlerarten

Referenzen

Lesen Sie die Meinungen unserer Kunden
zu unseren Leistungen.

PREIS Übersicht

Unser Bestreben ist es, nach wie vor, unseren Kunden Human- und KI-MT Übersetzungen in bester Qualität zu liefern.

FESTPREIS ANGEBOT

Professionelle Übersetzungs- Dienstleistungen zum Festpreis.
Effizienz, Transparenz und Qualität 

Kontakt
LBTA

Sie erreichen uns per E-Mail, Telefon, unser Kontaktformular und demnächst auch hier über die Chatbox … 

Analyse des Übersetzungsfehlers:
Fehlinterpretation typischer Vertragsformulierungen

Fehlerart: Unangemessene Übersetzung von vertraglichen Ausnahmeklauseln

Ausgangsbeispiel: „Any transfer of Shares in the Company by a Co-Investor is, except for the provisions of Clause x.x“,

KI-MT Übersetzung: „Jede Übertragung von Geschäftsanteilen an der Gesellschaft durch einen Co-Investor ist, abgesehen von den Bestimmungen der Klausel x.x“,

Identifizierte Fehler und Verbesserungsbedarf:

Fehlinterpretation von „except for“: Die Wendung „except for“ drückt eine Ausnahme zu einer allgemeinen Regel aus. Die Übersetzung „abgesehen von“ kann zwar in bestimmten Kontexten eine ähnliche Bedeutung haben, jedoch fehlt es hier an der Präzision, die für Vertragsdokumente erforderlich ist. Die Formulierung „ausgenommen wie in Klausel x.x“ wäre direkter und klarer, da sie unmissverständlich auf die Ausnahmebedingungen verweist.

Potenzielle rechtliche Auswirkungen: Eine ungenaue Übersetzung von Ausnahmeklauseln kann zu Missverständnissen bezüglich der Vertragsbedingungen führen. Im Rechtskontext ist es von höchster Wichtigkeit, die exakten Bedingungen und Ausnahmen klar und unmissverständlich zu formulieren, um Interpretationsspielräume und mögliche Rechtsstreitigkeiten zu minimieren.

Notwendigkeit der klaren Ausdrucksweise in Vertragsdokumenten: Vertragsdokumente erfordern eine präzise Sprache, um die Rechte und Pflichten der Parteien eindeutig festzulegen. Jede Abweichung von der üblichen Formulierung könnte die Auslegung des Vertragsinhalts beeinflussen und sollte daher vermieden werden.

Schlussfolgerung:

Die präzise und korrekte Übersetzung von vertraglichen Formulierungen, insbesondere von Ausnahmeklauseln, ist entscheidend, um die beabsichtigte rechtliche Wirkung zu erzielen und mögliche Missverständnisse oder Rechtsunsicherheiten zu vermeiden. Die Wahl der richtigen Präpositionen und Konjunktionen spielt eine entscheidende Rolle bei der Festlegung der Vertragsbedingungen. Übersetzer müssen besondere Sorgfalt walten lassen, um sicherzustellen, dass die Übersetzung den Nuancen und der Präzision des Originaltextes gerecht wird und rechtliche Klarheit gewährleistet.